BEYOND the void
27/
05

wenn man sich denn erschlagen würde in der liebe und in der leidenschaft ... zu bodenständig und sicherheitsbewußt bist du, zu schüchtern bin ich. dabei wünsche ich mir das - lieber in der wildheit sich wiederfinden mit zerschlagenen knochen, als diese opfern dem alltäglichen überleben. ich will nicht den ruf, nicht die frage, nicht die kultur, ich sehne mich nach dem schrei ... ich will die raserei - und mein vertrauen wird unter ihr nicht leiden. im gegenteil. warum nur kann ich dir das nicht verständlich machen? warum nur nicht der boden sein auf dem dies gedeihen würde? das feuer unter meiner kühlen preußischen haut könnte ich ertragen, der vulkan in meinem herzen, der nicht kann wie er möchte wie er sollte, ist nicht auszuhalten ...

nachtgedanken  2008 · 00:55  # ·  x  | 394 x gelesen pixel