BEYOND the void
29/
07

virtual reality

Man fragt mich um Unterstützung in einer kleinen Sache. Ich gebe sie gerne, und die Geschichte funktioniert.
Eine Freundin - ich verwende dieses Wort sehr bewußt - die ich nie gesehen habe, schenkt mir eines dieser schönen Abendgespräche, vom Hundersten ins Tausendste, tief, nicht nur am Außenrand, an die man lange denkt. Ein Admin von Antville tut mir einen persönlichen Gefallen auf keiner anderen Basis als der eines kleinen, allerdings sehr schönen, sehr besonderen Mailwechsels. Ich könnte diese Aufzählung weit fortsetzen... Was ich sagen will: Danke.
Die, die es angeht, werden Bescheid wissen.
Und: Dies ist unbedingt eine Gelegenheit mein Lieblingsaxiom nochmals in die Weltgeschichte zu schicken: Die Trennung zwischen der sog. virtuellen Welt und dem 'real life' ist vollkommen virtuell!

adrift  2004 · 00:04  # ·  x  | 277 x gelesen pixel