BEYOND the void

Unklar

Keine Ahnung, noch immer nicht, ob ich vom Fischen zurückkommen werde.
Andere Orte inzwischen, in jeder Hinsicht.

Was bleibt sind einige Jahre gelebter eigener Geschichte, hunderte von Beziehungen/Interaktionen, manche für Momente, andere für immer.

Nichts, das ich je freiwillig nach Dev/0 schicken würde.

Ab und an werde ich mich jenseits der Leere blicken lassen. Aus Anhänglichkeit, Sentimentalität und um kein Sumpfgras wachsen zu lassen.

Man kann mich noch erreichen, hier.

Soviel zunächst.

point of view  2008 · 22:42  # ·  x  | 1316 x gelesen pixel
 
 

 

Unentschlossen

Das ist kein schlechtes Buch. Ernsthaft. Leicht, aber nicht flach. Locker, aber nicht dumm. Man braucht eine Weile, bis man sich auf den Habitus eingeschwungen hat, aber dann macht es wirklich Spaß.
Kein Wunder an Literatur. Aber verdammt kein schlechtes Buch. Keine Ahnung, warum das allenthalben so verrissen wurde.

Es zeigt sich immer wieder - die eigene Meinung ist durch nichts erfolgreich zu ersetzen.

Nächtliche Erkenntnisse.

Das letzte Drittel dieses Buches steigt stark an. Bis dahin braucht der Autor um wirklich in Form zu kommen. Vorher ist es aber auch schon nicht schlecht.
Ich bleibe dabei: Kann man lesen. Und Spaß dabei haben.

[Schlaflosigkeit ist und bleibt eine Pest.]

point of view  2006 · 05:14  # ·  x  | 485 x gelesen pixel